Über Uns.....
Das bereits fast 1200 Jahre alte, aber jung gebliebene Telgte präsentiert sich heute als eine Wallfahrtsstadt, die sich zunehmend mehr als schmuckes Kleinod und vielseitiger Anziehungspunkt des Münsterlandes einen Namen macht.
Die gelungene Neugestaltung der Altstadt brachte Telgte frischen Glanz und neues Ansehen. Die markante enge Straßenführung, kleine Gässchen, Plätze und Nischen geben dem Ganzen das Gepräge eines Kunstwerkes. Die mittelalterlichen Strukturen spiegeln sich darin ungebrochen wider und vermitteln eine wohltuende gastliche Atmosphäre nach Außen und Geborgenheit nach Innen.
In unmittelbarer Nachbarschaft zur kleinen, barocken Wallfahrtskapelle haben sich das Heimathaus Münsterland und das RELiGIO zu populären Museen und Kulturinstitutionen entwickelt. Vor allem die alljährlichen Krippenausstellungen, der Emsradweg und seit kurzem auch der Jakobsweg werben weit über das Münsterland hinaus für einen Besuch Telgtes.
Im Herzen dieser neugestalteten Altstadt, auf der Kapellenstaße liegt das im Jahre 2001 wieder eröffnete


Bistro-Cafe` „Tante Lina".


Lassen Sie sich in gemütlicher Atmosphäre von uns kulinarisch verwöhnen. Schalten Sie vom Alltag ab und erleben vergnügliche Stunden in unserem Hause.
Unsere Küche ist täglich von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr für Sie geöffnet. Auch eine wechselnde Auswahl an Kuchen und Torten bieten wir an, wozu wir auch eine große Auswahl an heißen Getränken reichen können. Für Ihre privaten Feste und Veranstaltungen können wir Ihnen zwei separate Räume zur Verfügung stellen.
Das „Tante Lina" Team würde sich freuen, Sie bald als Gast in unserem Hause begrüßen zu dürfen.

 

 



Die Gnadenkapelle